Bild des Monats März 2022: Wasser – Eis

Dieses Bild habe ich während eines Spaziergangs in einem Weitergebiet in meiner oberpfälzischen Heimat aufgenommen. Die Sonne stand schon tief, als ich das Motiv entdeckte: Auf einem Fischweiher  war nur noch eine dünne Eisschicht vorhanden und große Teile der Wasseroberfläche waren bereits eisfrei. Der kräftige Ostwind blies kleine Wellen immer wieder über den Rand es Eises.

Das Bild hat einen statischen und einen dynamischen Teil. Der dynamische Teil – das Wasser – ist für mich der nun unaufhaltsam nahende Frühling, der den starren Winter – das Eis – immer weiter zurückdrängt.

Mir gefällt die positive Aufwärtsbewegung der Grenzlinie zwischen Eis und Wasser sowie die Tatsache, dass man im Grenzbereich gar nicht so genau sagen kann, ob das Auge auf Eis oder Wasser blickt.

Hier die technischen Daten des obigen Bildes:

  • Kamera: Nikon Z6 II
  • Objektiv: Nikkor Z 70-200/2.8 S
  • Brennweite: 145mm
  • Belichtungszeit: 1/40s
  • Blende: 9
  • ISO 100

In der Nachbearbeitung musste ich ausser einer leichten Feinabstimmung der Tonwerte nicht mehr viel machen. Ausserdem habe ich ein kleines Holzstückchen weggestempelt, das auf dem Eis lag.

Gefällt Euch das Bild? Ich freue mich auf Eure Kommentare. 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum | Datenschutzerklärung | Urheber aller Bilder, soweit nicht anders vermerkt, ist Thomas Zilch